Premier Plus-Schinkenmesser von F. Dick

CHF 99

In den Einkaufswagen Liefertermin und -Kosten

Die 26 cm lange Klinge dieses Messers aus hochwertigem Carbon-Spezialstahl ist extrem hart und scharf wie eine Rasierklinge, dennoch ist sie bis zu 45 Grad biegbar und bietet somit die ideale Flexibilität zum Schinkenschneiden. 

Die Klinge und das Fundament des Griffs sind aus einem Stück gefertigt und bestehen aus X45CrMoV15, einer speziellen Stahllegierung, in der jede einzelne Komponente ihre eigene Aufgabe erfüllt: Chrom stärkt den Stahl gegen Abnutzung und Verschleiß, Molybdän macht ihn rostresistent und Carbon verleiht ihm seine bemerkenswerte Härte.

Der Griff ist aus einem Polypropylen hoher Dichte gefertigt. Der akribische Herstellungsprozess gewährleistet, dass der Griff so eng mit der Klinge verbunden ist, dass nicht einmal der kleinste Schlitz oder die geringste Lücke zurückbleibt. Das bedeutet, es ist schier unmöglich, dass Essensreste oder Flüssigkeiten ins Innere des Messers gelangen.

Im Gegensatz zu anderen Messern mit der Aufschrift „Made in Germany“, wie zum Beispiel die der Zwilling J. A. Henckels AG, werden die Messer von F. Dick tatsächlich seit 1778 in Deutschland gefertigt.

Das Messer hat mit 142 Gramm das perfekte Gewicht und wurde per Hand geschärft und geschliffen. Nur bei Schinkenkenner erhältlich.